mit tradition in die zukunft


Es ist bekannt, dass in der Allgäuer Gemeinde Stötten am Auerberg schon um 1800 eine Musikkapelle existierte. Das erste Foto aus dem Jahre 1855 zeigt Franz Ruf als Dirigent. Nach der Gründung des Trachtenvereines im Jahre 1911 waren für die Musikkapelle viele Auftrittsmöglichkeiten geboten, weshalb sie damals wohl auch als Trachtenkapelle gekleidet waren.

1924 konnte sich die Kapelle nach intensivem Neuaufbau durch Dirigent Hans Kopp an einem Musikfest in Steingaden beteiligen und nahm fortan an sämtlichen Musikfesten und Feierlichkeiten teil. Ihrem Dirigenten verdankt die Kapelle auch die Anschaffung der einheitlichen Tracht 1953, die 1957 mit dem "Allgäuer Gewand" vervollständigt wurde. Seit dem Beitritt in den Allgäu-Schwäbischen Musikbund ab 1953 nahm die Kapelle an zahlreichen Bezirksmusikfesten teil.

Unter dem Dirigenten Georg Mailinger begann ab 1977 mit großem Erfolg der Aufbau einer seperaten Jugendkapelle. Seitdem durften viele Höhepunkte erlebt werden, so zum Beispiel die Grenzgangfeste 1977, 1984, 1991, 1998, 2005 und 2012 in Biedenkopf an der Lahn, ein USA-Besuch 1978. Besonders stolz sind wir über die Auszeichnung mit der Pro-Musica-Plakette im Jahr 1977 durch Bundespräsident Walter Scheel.

 

1993 übernahm Franz Klöck das Amt des Dirigenten. Auch unter seiner Leitung war die Musikkapelle mehrmals international aktiv, so beispielsweise 1995 an den Jubiläumsfeierlichkeiten der Musikkapelle Ardning in der Steiermark, sowie 1996 am Musiktag in Obfelden in der Schweiz. Im Januar 2006 übernahm Dirigent Ulrich Bielmeier aus Bernbeuren den Taktstock von Franz Klöck. Eine weitere Übergabe des Taktstockes erfolgte an Georg Fichtl im Januar 2012.

 

Mit lebendiger Geschichte und Tradition gehen wir optimistisch in die Zukunft!

wer nicht mit der zeit geht, geht mit der zeit

pro musica plakette


verliehen von bundespräsident walter scheel 1977

Die Pro-Musica-Plakette ist eine Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für instrumentales Musizieren, die seit 1968 aus Anlass des 100-jährigen Bestehens einer Musikvereinigung vom Bundespräsidenten verliehen wird.